Vermehrte Bedürfnisse

Vermehrte Bedürfnisse sind unfallbedingte Mehrausgaben, die den Zweck haben, die Nachteile auszugleichen, die dem Verletzten infolge seiner Beeinträchtigungen entstehen.
Ist der Verletzte betroffen von Einschränkungen in seinem Privatleben und in seiner Berufstätigkeit, ist dies zu erstatten.

Zu den vermehrten Bedürfnissen gehören z.B. Prothesen, Kleidung, behindertengerechter Umbau eines Kraftfahrzeugs oder einer Wohnung etc.

Wenden Sie sich an uns - wir können Ihnen gerne eine Checkliste zukommen lassen, die Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer vermehrten Bedürfnisse hilft.

Schlagzeilen zum Thema

  • Bemessung des Haushaltsführungsschadens
    29.05.2020
    Oberlandesgericht Dresden (22 U 699/19)

    Weiterlesen
Kostenlose Erstberatung

Bürozeiten montags
bis freitags
08.00 bis 18.00 Uhr

Telefon:
+49 941 569-563 00
E-Mail: 

Kontaktformular