Erwerbsschaden

Ein weiterer wichtiger Punkt bei Personenschäden ist der Ersatzanspruch des Erwerbsschadens, der dem Geschädigten durch das Schadensereignis entstanden ist.
Das heißt, der abhängig Beschäftigte hat Anspruch auf Ersatz des ausgefallenen Verdienstes.

Bei der Ermittlung des Erwerbsschadens von Selbständigen ist es oft erforderlich, aufgrund der besonderen Situation mithilfe des Steuerberaters zu ermitteln, wie sich der Ausfall oder die Beeinträchtigung der Arbeitsfähigkeit im Betriebsergebnis niedergeschlagen hat.

Überlassen Sie die Ermittlung des Erwerbsschadens immer dem Fachanwalt.
Wenn der Versicherer zur Ermittlung des Erwerbsschadens eines Selbstständigen ein Gutachten in Auftrag gibt, muss der Anwalt imstande sein, dieses Gutachten fachlich zu überprüfen.

Abonnieren Sie hierzu unseren Newsletter

Kostenlose Erstberatung

Bürozeiten montags
bis freitags
08.00 bis 18.00 Uhr

Telefon:
+49 941 569-563 00
E-Mail: 

Kontaktformular